Unsere Plauderecke

Schreibt uns doch mal was Euch denn so bewegt!


Hinweis:
>Das Kommentarfeld findet ihr ganz unten!
>Auf Kommentare kann direkt geantwortet werden. Dazu auf den Text „antworten“ klicken und das Kommentarfeld ausfüllen.


Wir freuen uns garantiert über jeden Kommentar!

Chania auf Kreta
Chania auf Kreta
Wir bemühen uns auch alle Kommentare zu beantworten. Schaut einfach mal unter Euren letzten Eintrag oder in Eure Email - aber wir sind nicht immer die schnellsten Schreiber.

Asha & Helge
Crew der SY Gegenwind

Keine Kommentare

513 Antworten zu Unsere Plauderecke

  1. Gudrun sagt:

    Hallo ihr Zwei und Gegenwind,
    auch wenn ich derzeit selten kommentiere, lese ich dennoch jeden eurer Berichte .
    Der aktuelle Bericht von euch über die Orcas ist interessant, aber macht auch ein wenig Unbehagen in Bezug auf eure Weiterfahrt und die Reiseroute der Orcas. Aber ich bin zuversichtlich, daß ihr wohlbehalten und ohne Angriffe eurer nächstes Ziel erreicht. Ich sende euch Grüße aus dem inzwischen kalten und stürmischen Schleswig- Holstein

  2. Stresska, U sagt:

    Hallo ihr 3, nun sind wir in der Tat dich zusammen gerückt. Sind euch auf dem Landweg mal bis Peschiera del Garda entgegen gekommen und genießen die Wärme hier im September. Euch nette Ausflüge auf der schönen Insel Sardinien . Gruß aus I, Uwe

  3. Toi, toi, toi. Da habt Ihr richtig Glück gehabt mit dem Gewitter – weiter westlich sah das ja deutlich übler aus mit Toten auf Korsika und Chaos in manchen Marinas. https://www.yacht.de/special/seenot/unwetter-schwerer-sturm-ueber-korsika-zerstoert-yachten/
    Passt auf Euch auf! LG Klaas

    • Asha&Helge sagt:

      Hallo Klaas,
      zum Glück liegt der Südzipfel Korsikas gute 250sm nordwestlich von unserem Standort. Da ist genug Raum um schlechtes Wetter abzuschwächen.
      Die vielen Schäden in den Marinas sind allerdings auch kein Wunder, denn hier scheint alles überfüllt mit ungeübten Chartercrews, die Plätze sind bis zum letzten ausgebucht und die Schiffe liegen Fender an Fender, da ist schlechtes Wetter schon fast eine Garantie für Schäden.
      Wir halten uns im Fall des Falles irgendwie lieber an den sehr ungemütlichen Ankerplätzen fest.
      Viele Grüße aus Palermo
      Asha & Helge
      Crew der SY Gegenwind

  4. stresska sagt:

    Hallo ihr drei, schön, dass es wieder öfter Neuigkeiten gibt und ihr gut in Europa unterwegs seid. Irgendwie jetzt gefühlt ganz nah und wenn ich die Karte ansehe und die verbleibende Strecke mit einem Urlaubstörn vergleiche, noch ein Stück seglerische Arbeit. Bleibt als weiterhin vorsichtig unterwegs! Angenehme Törns im schönen Süden Europas.
    Gruß Uwe

    • Asha&Helge sagt:

      Hallo Uwe,

      vielen Dank!
      Ja, Griechenland fühlt sich ungewohnt europäisch an. Die Winde sind uns hier allerdings zur Zeit nicht so gewogen, wir würden gerne mal wieder eine angenehme Segelzeit genießen können.

      Viele Grüße aus Kreta, Greichenland
      Asha & Helge
      Crew der SY Gegenwind

  5. Willi sagt:

    Hallo ihr drei
    Toll das ihr es geschafft habt und ihr eure Gegenwind wieder habt. Hoffentlich ohne Blessuren. Wünschen euch eine gute Zeit im Mittelmeer. Sind gespannt welche Orte ihr ansteuert.
    Noch eine Frage hätte ich noch zu eurem beamen. War es einfach ein Platz zu bekommen und war es teuer?
    Sind gerade in Tahiti, da wo ihr Juli 2018 ward.
    Viele Grüsse aus dem Pazifik
    Die VelaDare crew

    • Asha&Helge sagt:

      Hallo VelaDare Crew,

      ja, unser Beamen hat gut und sicher geklappt, nur den Verlust einer schönen langen Festermacherleine müssen wir beklagen.
      Eure Frage zum Beamen ist nicht so einfach beantwortet, ja es war teuer hat sich für uns aber gerechnet, aber das ist ja eher Ansichtssache und die Spontanität für unseren Termin hatte uns überrascht.
      Die Terminpläne macht Sevenstar auf ihrer Internetseite publik. Und zu Preisen und freien Plätzen antwortet Sevenstar schnell und kompetent. Da ist jede Aussage von uns nur falsch, denn die Preise sind genau auf das eigene Schiff mit der speziellen Route angepaßt, ein Meter länger oder ein anderer Treibstoffpreis führt schon zu ganz anderen Kosten.
      Wenn Euch unser Ansprechpartner in Deutschland interessiert meldet Euch einfach.

      Viele Grüße aus aus dem Mittelmeer
      Asha & Helge
      Crew der SY Gegenwind

  6. stresska sagt:

    Hallo ihr 2,
    interessante Wende, wo trefft ihr auf 3 wieder?
    Gruß und gute Erholung vom Stress,
    Uwe

    • Asha&Helge sagt:

      Hallo Uwe,

      laß Dich überraschen, wir sind dabei unsere Etappe aufzuarbeiten und so auch wieder im Blog auf den aktuellen Stand zu kommen. Der Blog ist übrigens ungefähr da, wo wir in unseren Gedanken zuzeit auch noch herumirren.

      Viele Grüße aus aus dem Mittelmeer
      Asha & Helge
      Crew der SY Gegenwind

  7. stresska sagt:

    Hallo ihr drei,
    schon wieder ein Monat rum, schaue immer nach neuem blog. Hoffe es geht euch gut und ihr kommt mit den Vorbereitungen voran. Ist ja wie ein D-Check was ihr mit eurem Schiff macht. Auf jeden Fall freue ich mich schon auf weitere Reiseinfos und wünsche euch einen guten weiteren Törn. Genießt dabei hoffentlich viel angenehm zu befahrenes Meer und eine krisenfreie Zeit. Gruß
    Uwe

    • Asha&Helge sagt:

      Hallo Uwe,

      ja, Du hast recht, wir haben in den letzten Wochen/ Monat auch immer wieder daran gedacht zu schreiben, aber wir waren aufgrund vieler bewegender Umstände und der doch sehr hohen Belastung einfach nicht in der Lage unsere Gedanken zu formulieren. Jetzt haben wir angefangen, diese Zeit aufzuarbeiten und so unsere Erlebnisse aufzuschreiben, das sie für uns und auch für unsere treuen Begleiter verständlich werden.
      Wir sind auch jetzt noch ziemlich aufgewühlt durch die vielen Ereignisse, die immer noch auf uns einwirken und uns auch jetzt noch vor sich her treiben.
      Den D-Check für Gegenwind haben wir hoffentlich erst einmal wieder abgeschlossen. Die letzten 2,5 Jahre ohne ernste Möglichkeiten für Reparaturen und Wartungen hatten halt kräftig zugeschlagen, ebenso wie der Riffschaden.

      Viele Grüße aus einem anderen Land
      Asha & Helge
      Crew der SY Gegenwind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.